Diagnostik

Vor jeder heilpädagogischen Behandlung erfolgt eine tiefenpsychologisch orientierte Diagnostik, die Ausschluss über mögliche Ursachen der Schwierigkeiten gibt. Zudem wird der Entwicklungsstand des Kindes ermittelt.

 

Die heilpädagogische Diagnostik besteht aus:

  • ausführllicher Anamnese
  • allgemeiner Entwicklungsdiagnostik
  • speziellen heilpädagogischen diagnostischen Verfahren
  • projektiven Verfahren (MZT, FIT, Düss-Fabel-Test, C.A.T., Szeno, u.a.)
  • Reflexionen der kindlichen Zeichnungen
  • Reflexionen der kindlichen Spielthemen

Hier finden Sie uns:

Heilpädagogische Praxis Andrea Gräber
August-Bebel-Str.1
18195 Tessin


Telefon: 038205/12986

Fax: 038205/12971

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilpädagogische Praxis Andrea Gräber